Was läuft in Burghaig?

Liebe Gemeinde, liebe Mitarbeitende,
nach eindringlicher Empfehlung des Landeskirchenrates an alle Gemeinden und nach Umsetzung der staatlichen Anordnungen und nach Rücksprache mit den Vertrauensleuten hat der Kirchenvorstand Folgendes beschlossen:


Was läuft nicht mehr?

  • Es finden bis auf Weiteres keine Gottesdienste, außer Beerdigungen, mehr statt.
  • Alle Gemeindeveranstaltungen, Gruppen und Kreise entfallen ebenfalls.
  • Das Pfarramt bleibt geschlossen, ist aber zu den üblichen (bis 30.4.20: Di 15.30-17.30 Uhr und Do 9.00 bis 12.00; ab 1.5.20: Mi 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr; Do 9.00 bis 12.00) Zeiten telefonisch (Tel. 1004) zu erreichen.
  • Außerhalb der Bürozeiten ist Pfarrer Fischer in Seelsorgeangelegenheiten und bei sonstigen Anliegen telefonisch (09221/ 1004) oder per Email (holger.fischer@elkb.de) erreichbar. Der Anrufbeantworter wird mehrmals täglich abgehört.
  • Geburtstagsbesuche durch Pfarrer Fischer oder durch den Besuchsdienst finden bis auf Weiteres nicht statt.
  • Krankenbesuche durch Pfarrer Fischer im Klinikum oder Seniorenheimes sind nur nach vorheriger Planung und Absprache mit der Klinik / Seniorenheim durchführbar.

Was läuft?

Tägliches Verbundensein im Gebet:
Um 19 Uhr stellen wir eine Kerze als Licht der Hoffnung ans (offene) Fenster, während in der Kirche (von jeweils einer Person!) die Osterkerze entzündet wird. Zum Klang der Glocken beten wir für unsere Gemeinden unsere Stadt, unser Land und die Welt. Herzliche Einladung an alle Haushalte zum Mitbeten zu Hause und zum Kerzenentzünden. Beim gemeinsamen Vaterunser wissen wir uns ökumenisch mit der ganzen Welt verbunden und von Gott gehalten.

Sonntag:
An jedem Sonntag ist die Kirche geöffnet von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr. Die Osterkerze brennt und es besteht die Möglichkeit zum stillen Gebet und zum Entzünden einer Gebetskerze. Bitte achten Sie beim Betreten auf genügend Abstand zu anderen (2 Meter). Die Türen werden offenstehen, so dass Sie keine Türgriffe berühren müssen.

Am Ostersonntag 12.4.2020 können sich alle gerne eine kleine Osterkerze im Becher zwischen 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr in der Kirche abholen. Die Kerzen werden am Eingang bereitstehen. Bitte selbst an der Kerze, die an der Eingangstür steht, entzünden und auf Abstand zu anderen achten. Ein stilles Verweilen und persönliches Gebet kann uns mit der Osterfreude und Hoffnung auf Jesus Christus verbinden.Bitte entnehmen Sie unserem Schaukasten, unserer Homepage und der Tagespresse die aktuellen Entwicklungen.

Gott behüte Sie!

Ihr Pfr. Holger Fischer